3/5 5 von auf 0 Bewertungen basieren. 0 Kommentare
Formatdatei oab

Was ist eine OAB - Datei und wie öffne ich eine OAB - Datei?

Die OAB-Dateierweiterung wird als Offline-Adressbuch bekannt und enthält die Namen, E-Mail-Adressen und andere Kontaktinformationen für Microsoft Outlook. Dateien in OAB-Format können mit Microsoft Outlook 2010 in Microsoft Windows-Plattformen geöffnet werden. Outlook muss nicht mit dem Server verbunden werden, um ein Details des Benutzers zu erhalten. Stattdessen erhält Outlook solche Informationen aus dem lokalen OAB. Ein Benutzer kann möglicherweise OAB-Dateien bereitstellen manuell Performance-Probleme zu minimieren. Die Offline-Adressbuch (OAB) speichert alle Eigenschaften eines Outlook-Benutzer, wie ihr Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Firmen alias. Es ermöglicht Ihnen, E-Mail an bestimmte Personen zu schreiben, die gesendet werden, wenn Outlook wieder mit dem Internet verbindet. Zum Herunterladen der OAB, Öffnen Sie Microsoft Outlook. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und auf den Exchange Server. Klicken Sie auf "Extras" den Menüpunkt. Blättern Sie zu "SendReceive" und wählen Sie "Adressbuch downloaden." Wählen Sie dann "Full Details" unter "Information zum Download bereit."

Windows
Empfohlene OAB-Datei herunterladen:
Microsoft Outlook 2013
Download
Detail OAB-Dateierweiterung Informationen:
Dateityp: oab
Dateiformat: Offline-Adressbuch
Primarvereinigung: Microsoft Files