4/5 5 von auf 1 Bewertungen basieren. 1 Erfahrungsberichte
Formatdatei cdf

Was ist eine CDF - Datei und wie öffne ich eine CDF - Datei?

Die CDF in Dateien mit der Erweiterung .cdf steht für berechenbare Dokumentformat, und das Dateiformat von Wolfram Research als Multimedia-Codierungsstandard von interaktiven Dokumenten entwickelt wurde, die verschiedene Textformatierungsattribute und Multimedia-Elemente enthalten kann. Diese Multimedia-Elemente sind meist visuelle Objekte wie Diagramme und Grafiken, die auch mit interaktiven Funktionalitäten integriert werden können, die durch Funktionen getan werden kann, durch die CDF-Player-Software zur Verfügung gestellt. Dateien mit der CDF-Erweiterung angehängt werden können erstellt, geöffnet und der Zugriff auf die CDF-Player-Software. Microsoft Windows-basierte Systeme mit dieser Software können auch die Inhalte dieser CDF-Dateien zur weiteren Bearbeitung, und es gibt CDF Player-Versionen von Wolfram Research für Linux und Mac-Plattformen zur Verfügung gestellt. Die Wolfram CDF Player-Plug-in-Software kann auch in einem Microsoft Windows-System installiert werden, um Unterstützung in Standard-Web-Browser zum Öffnen und Anzeigen des Inhalts dieser CDF-Dateien zu implementieren. Dieses Plug-in-Software hat auch Versionen für Linux und Mac-Systemen. Einige mobile Plattformen mit Unterstützung für diese Standard-Web-Browser haben auch die Unterstützung für diese CDF-Dateien.

Windows
Mac OS
Linux
Empfohlene CDF-Datei herunterladen:
Wolfram Research CDF Player
Download
A Web browser with Wolfram CDF Player plug-in
Download
Wolfram Research CDF Player
Download
A Web browser with Wolfram CDF Player plug-in
Download
Wolfram Research CDF Player
Download
A Web browser with Wolfram CDF Player plug-in
Download
Detail cdf Dateierweiterung Informationen:
Dateityp: cdf
Dateiformat: Berechenbare Document Format Datei
Primarvereinigung: Layout-Files
Mime Type: application/cdf, application/netcdf, application/x-cdf, application/x-cdf; application/x-netcdf, application/x-netcdf, text/cdf, text/x-cdf